Essen Essen Essen

Meine Güte - im letzten Jahr war ich zwar ziemlich oft Essen - allerdings auch ziemlich faul was das Posten angeht. Das soll sich 2008 auf jeden Fall ändern. Und da ich vor Weihnachten schon wieder einige Erfahrungen gesammelt habe, hier einige Empfehlungen und Nicht-Empfehlungen. Starten muss ich leider mit einer Enttäuschung: Rubico in der Klenzestraße. Hier kocht wohl Martin Baudrexel, den man von den Kochprofis auf RTL II wohl kennt. Die Inneneinrichtung ist modern und stylish. Und putzt das kleine Restaurant ziemlich gut raus. Allerdings nicht zu früh kommen, denn es ist einfach zu kalt, wenn man um 19.00 Uhr zu den ersten Gästen zählt. Leider muss ich das dann auch vom Hauptgericht sagen, das einfach zu kalt war. Aber ich greife von schon. Die Bedienung: sehr nett und zuvorkommend, obwohl es halt einfach immer schlecht kommt, wenn die Teller über die Köpfe aller an das Kopfende gereicht werden ... aber so ist das halt in diesen kleinen Restaurants. Die Speisekarte ist sehr raffiniert. Wir haben es uns nicht nehmen lassen, jede zweite Zutat zu erklären und da ich am Abend davor beim kleinen Franzosen Le Faubourg in der Kirchenstraße war, ist die Messlatte schon hoch und ich muss sagen: Promikoch hin oder her im Le Faubourg war das Essen besser.

Beliebte Posts