Vapiano - It´s still Fast Food

Man sollte einfach nicht vergessen, dass Vapiano ein "Fast Food Laden", oder präzise ein "Quick Service Restaurant" ist. Obwohl einem beim Anstehen und Warten auf das Essen, das "quick" verdammt lang vorkommt. Die Anmutung des Restaurants ist modern, schick, urban, stylisch und mit den überall frischen Kräutertöpfchen vor der Nase hat man auch das Gefühl, frisches Essen auf den Tisch zu bekommen. Sicher ein Grund, warum der Laden so brummt. Aber eigentlich ist das Essen dort eine Qual. Es ist total laut. Eine gepflegte Unterhaltung zum Essen also unmöglich. Aber es ist ohnehin schon Zufall, wenn man mit seinem Tischgenossen gleichzeitig am Tisch ist, denn entweder geht man getrennt Essen holen, um den Sitzplatz nicht zu verlieren, oder man geht gleichzeitig (hofft darauf, dass Mäntel und Taschen den selben Zweck erfüllen wie das Badehandtuch am Strand), kommt dann aber doch wieder unterschiedlich zum Tisch zurück, denn man hat sich blöderweise an unterschiedlich schnellen vielmehr langsamen Essensausgaben angestellt. Dann könnte man noch über die unbequemen Stehhocker meckern... aber das Jungvolk findet das sicher cool. Und über die mangelnde Weinauswahl, ganz zu schweigen von der schrecklichen Bierauswahl (Schöfferhofer Weizen, ighitt).
Aber gut, ich bin wohl die einzige, die so denkt, denn wie schon gesagt ... trotz Finanzkrise ist der Laden gesteckt voll und da man ohnehin nicht lange bleiben will, denn man versteht ja sein eigenes Wort nicht, nimmt man auch die ständigen Fragen der nächsten Gäste gelassen hin: "Wird hier frei?""

Beliebte Posts