Und wieder mal in Berlin - wieder im Einstein


Ulrich Wickert frühstückt da, deutsche Generäle und Hauptstadt-Politiker sowieso. Das Frühstück im Cafe Einstein unter den Linden ist also absolutes Muss und immer Promiverdächtig. Zumindest wenn man um 8.00 Uhr früh da ist, sich in der politischen Szene ein bisserl auskennt und auch ein bisserl gut hinhört. Und obendrein ist dies eines der wenigen Cafes, die um 8.00 Uhr aufhaben und die SZ bereit legen können (was in Berlin ansonsten eine Seltenheit ist). Die Latte gibt es natürlich österreichisch serviert, d.h. milchig trüb (und nicht italienisch in drei Schichten).

Beliebte Posts