Verkanntes Schärding

Wer durch Niederbayern fährt und in Schärding an der österreichischen Grenze steht, der findet auf der anderen Seite des Inns ein wunderschönes Städtchen. Bunt und biedermaierig - mit einem herrlichen Marktplatz. Schärding von seiner schönsten Seite. Die Radlfahrer des Inn-Radwanderweges finden sich hier ein, aber auch ein paar Kurgäste und Fliegenfischer. Hat doch der berümte Forstinger Willi hier sein Hotel. Und in dem lässt es sehr gut Hause. Ein wunderschön renoviertes Stadthaus - traditionell und chick zugleich mit einem unverwechselbaren Charme. Die Zimmer sind klein aber mit aussergewöhnlichen Möbeln ausgestattet. Eine kleine Reise wert - ideal für ein verlängertes Wochenende.

Beliebte Posts