Der Luxus erobert die Berge.. na na na


Der aufmerksame "quer"-Zuschauer hat es mitbekommen: die Wuhrsteinalm wurde unter dem Motto "Luxus meets Alpen" genannt. Also ganz so dramatisch hip ist es dann doch nicht - auf der Wuhrsteinalm. Na gut, die Alm selbst ist innen etwas modernisiert und etwas moderner ausgebaut. Aber Luxus ist das noch lange nicht. Gott sei Dank. Die Wuhrsteinalm liegt nämlich traumhaft schön unterhalb des Geigelsteins mit einem wunderbaren Blick ins Chiemgau (glaub ich) und ist gar ein "perfekter Platz". Also ein Ort, an dem man sich einfach wohl fühlt. Und noch mehr Modernität wäre dann auch nicht mehr gut. Die Pluspunkte: großartiges Essen. Nicht zu viel und doch wunderbar sind Kartoffelsuppe und Speckknödelsuppe. Und auf dem ganzen Weg hinauf - von eineinviertel Stunden - kein einziger Preiß.

Ein Geheimtipp? Erstaunlich, wo man doch erst im Fernsehen war. Empfehlenswert? Unbeding!

Beliebte Posts