Schokolade mit Kunstverständnis


Eine Künstlerstadt mitten in den Alpen? Das ist Gmünd. Und dies ist kein vollmundiges Versprechen von irgendwelchen Tourismusbüros, sondern eine Tatsache. In dem kleinen Städtchen unterhalb der Tauernautobahn reiht sich Atelier an Atelier und es lohnt sich durchaus, von der Autobahn runter zu fahren und hier mal Pause einzulegen. Unwillkührlich kommt man dann auf den Hauptplatz (wo man immerhin 90 Minuten parken darf) und hier sollte man auf jeden Fall ins Cafe Nussbaumer gehen. Den Kaffee vergessen wir da gleich mal und bestellen statt dessen eine Tasse Schokolade. Und noch besser Trüffelpralinen dazu und zum Mitnehmen eine der wunderbaren Tafeln Schokolade. Das sind genügend Kalorien für die nächsten 1.000 Kilometer auf der Autobahn richtung Süden und so schnell bekommt man keine so zarten Hauch mehr auf die Lippen.

Beliebte Posts