Der Charme der Kantine: Frühstück im Richards

Schon mal ein kleines Frühstück am Marienplatz versucht? Zum Beispiel beim Richards - der Kaffeehausadresse Nummer eins in Münchens Wohnzimmer? Wer es versuchen möchte, der gehe bitte bitte immer gleich im ersten Stock in das Biedermeier-Stüberl und sonst nirgends hin. Denn der ganze andere Raum beim Richards gleicht dem Charme einer Kantine. Und auch die Bedienung scheint das zu wissen und bedient entsprechend nicht. Obwohl ja ziemlich viele Damen und Herren im hellblauen Richards-Outfit rumlaufen. Man muss schon aktiv auf sich aufmerksam machen, um einen Kaffee zu bekommen oder gar hinterher zu zahlen. Bemerkenswert und wunderbar: es gibt mindestens 20 Süddeutsche Zeitungen ... für jeden sicher ein.
(Ach ja: einmal biseln gehen kostet 50 Cent. mit Geldautomat und ohne Toilettenfrau. Schade. Also Geld nicht vergessen).

Beliebte Posts