Spanisch. Tapas. Essen. Ribera. Wein. In München.


Wenn eine spanische Tapasbar schon "Grieche und Hund" heißt, dann sollte man aufhochen. Oder besser "El Perro Y El Griego". Klingt wie ein Versprechen? Ja, es ist ein Versprechen. Für irgendwie authentisch. Auch wenn man schwerlich einen Spanier dort findet. Aber die Tapas liegen richtig hinter dem Tresen. Unbedingt die Speckmantel-Datteln und Pflaumen nehmen und die gegrillten Sardellen mit Zitrone. Der Jamon ist der richtige und auch der spanische Käse. Der richtige Wein wird ausgeschänkt und an der Bar ist man am Besten aufgehoben. Und das ganze auch noch in Laufweite vom Ostbahnhof. Besser geht es nicht zum absacken.

Beliebte Posts