Hmmmm. Was für Kuchen. Was für Sandwiches. Mitten in München


Im Stadtcafe im Stadtmuseum gegenüber der Jüdischen Synagoge. Einfach zentral gelegen. Wunderbares 50er Jahre Interior. Hier pusiert an einem Sonntag nachmittag das Leben mit Alten und Jungen, Intellektuellen, die ins Filmmuseum gehen und Normalos. Singles und Familien mit dicken Kinderwagen. Überall gibt es Zeitungen umsonst. So richtig zum schmöckern aus Papier (!). So stellt mans sich die Stadt vor und an Kuchen und Küche gibt es einfach nix auszusetzen (bitte beachtet nicht deren Webseite, die ist viel zu sachlich). A bisserl was Bayerisches hat es auch. Schließlich ist der Heimat-Laden gleich ums Eck und der hat auch am Sonntag bis 18.00 Uhr offen! Nix wia hi.

Beliebte Posts