Am Röcklplatz - wunderbar Eis essen in München

Der Röcklplatz - auf der einen Seite wird das Traditionshaus Rodenstock runtergerissen, auf der anderenn Seite bedienen die besonderen Auszubildenden im Restaurant Röcklplatz, einem ganz besonderen Restaurant. Dazwischen schieben schicke Muttis ihre Kinder auf einen schönen Spielplatz, als sei es der Prenzlauer Berg. Und an einem Ende des Platzes gibt es wunderbares Eis, aber eine noch wundbarere Gastfreundschaft: Im Eiscafe Italia. Der Röcklplatz ist das Brennglas des Dreimühlenviertels und das Eiscafe Italia das Brennglas des Röcklplatzes. Hier kennt man sich und es kommt eine sehr interessante Mischung an Mensch vorbei - von der Doppelverdiener-Family bis zum Single-Künstler über eine Gruppe Journalisten, die gerade Amerikaner zu Gast haben, bis hin zur Münchner Feuerwehr, die kurz mal auf ein Eis ihren Feuerwehrwagen auf der Strasse stehen lässt. Also unbedingt an einem sonnigen Nachmittag Zeit mitbringen, unter die schattige Markise setzten und dem geruhsamen Treiben dieses gottseidank noch nicht entdeckten Viertel zusehen. Begleitet wird man dabei vom Charme, den nur Italiener versprühen können. Äusserst zuvorkommend und mit viel Humor.

Beliebte Posts