fedora Bar: ideal für einen Absacker in München

Wer hätte gedacht, dass man eine italienische Bar in München auch mal anders gestalten kann, als das übliche Segafredo-Latte-Macchiato-Cappuccino-Getue. Im fedora in der Lederergasse, also im Herzen von München, ist das wirklich gelungen. Ein Hauch von Nachtleben, Rom und Trastevere. Natürlich gibt es hier auch guten Kaffee. Aber darum geht es im Kellergewölbe des fedora nicht wirklich. Hier fühlt sich ein Hugo, ein Aperol oder sogar ein Capari sehr wohl. Hier gibt es auch mal ein  moderneres Italiengefühl, die Bedienung ist aufmerksam und sehr italienisch und die Musik ist laut und schwankt von Groove to Funk.Wunderbar geeignet für ein Absackerbier oder Drink nach Kino, Theater oder Konzert. Wenn man einen Tisch ergattert, denn das ist gar nicht so leicht. Va bene.

Beliebte Posts