Noch mehr Bierambiente in New York? Dann ab ins Spritzenhaus

Kasperl und Seppl waren ja im Spritzenhaus eingesperrt, vom Räuber Hotzenplotz, oder? In New York, vielmehr im neuen In-Viertel Greenpoint/Brooklyn kann man jederzeit offen ins Spritzenhaus gehen, ohne Angst zu haben, eingesperrt zu werden. Dort steht dann aber kein Spritzenwagen, sondern das Spritzenhaus ist eines der neuen "Bierhallen", die in NY wohl nun populär sind. Es flackert ein Feuerchen im Kamin und man kann wählen zwischen einem Bistrotisch oder einer Bierbank. Die Getränkekarte hat eine großartige Auswahl an Bieren, aus Bayern aber auch aus aller Welt. New German. Ich wußte gar nicht, dass Deutschland so schick sein kann.

Beliebte Posts