Indien ganz fern in Markt Schwaben

Für einen Grafinger kostet es schon einige Überwindung durch den Forst zu fahren - Drausserholzer - nach Markt Schwaben. Da kann es gleich nach Indien gehen. Zumindest, um indische Küche auszuprobieren im Mother India mitten drin im Bauerndorft von Markt Schwaben.

Und was soll ich sagen: der weite Weg hat sich gelohnt. Frisch, fröhlich und äußerst zuvorkommend sind Küche, Personal und der Chef vom Mother India. Wir wurden so zuvorkommend bedient, dass wir mehr bestellten als gedacht. Und die kleine Geburtstagsgesellschaft neben uns sorgte sogar noch für ein wenig Live-Musik. Wie "echt" indisch die Gerichte sind, kann ich leider nicht beurteilen, da ich noch nie in Indien war, aber die Besitzer sind Inder und sie werden schon wissen, was sie tun, um ihre Gerichte an den bayerischen Gaumen anzupassen. Uns hat es geschmeckt - so bekömmlich und wohlschmeckend kann vegetarische Küches ein.

Ein kleines exotisches Restaurant, dass hoffentlich weiterhin erfolgreich seinen Weg macht - mitten in Bayern.

Beliebte Posts