Herrschaftlicher Sitz in Grafing: Il Ristorante



Immer noch fällt es schwer, das Il Ristorante auch Il Ristorante zu nennen. Die Crew stammt schließlich aus dem ehemaligen Canapee, das sich im alten Deisenrieder-Haus befand und das jetzt leider leer vor sich dahin bröckelt. So möchte man doch gerne sagen, man gehe ins Canapee. Doch das Il Ristorante hat außer der Crew nur wenig Gemeinsames mit der kleinen Kreuzgewölbe-Stube mit ihren hölzernen Bauernbänken, in denen sich einst dieser Italiener befand. Jetzt ist man im herrschaftlichsten Haus am Grafinger Marktplatz. Repräsentativ, denn einst und immer noch im Besitz der ortsansässigen Brauerei. In vier großen Gaststuben wird man hier bedient und in einem kann man den "Himmel der Baiern" finden - und könnte meinen, hier wird Hackerbier statt Wildbräu Bier ausgeschenkt. Und das herrschaftliche Ambiente passt auch zu den italienischen Klassikern, die hier serviert werden. Solide und gut.

Beliebte Posts