Wiener Kaffeehaus - ein Klassiker in München: Mariandl

Das Cafe Mariandl heißt eigentlich ganz anders: Cafe am Beethovenplatz. Aber Mariandl passt einfach besser dazu. Hier sieht es immer gleich aus - seit mindestens 20 Jahren. Hier kann man sich getrost zum Kaffee treffen, selbst zur heftigsten Wienszeit und bekommt trotzdem einen Tisch. Hier ist es immer ruhig, lässig, fast wienerisch. Hier kann man einen Kaffee trinken, Zeitung lesen und sich ohne schief angesehen zu werden, einfach ruhig angehen lassen. Hier bekommt man - Gott sei Dank - noch nichts mit vom Lounge-Coffee-Shop-Coffee-To-Go-Hype. Hier ist es einfach wie immer. Wo gibt es das schon noch mitten in München

Beliebte Posts