You can handle it: Spicery in München

Wenn man erst einmal weiß, wie scharf scharf ist und was drei Peperoni neben der Beschreibung
des Gerichtes in der Spicery wirklich bedeuten, dann kann man tatsächlich das richtige Gericht hier finden und auch genießen. Aber bitte nicht zu mutig sein, denn scharf heißt hier wirklich scharf. Wenn man es nicht übertreibt und mit dem Scharfen nicht so geübt ist, der nimmt bitte ein mittelscharfes oder mildes Gericht und wird sehr sehr positiv überrascht sein. Denn die Spicery kann auch mild hervorragend kochen. Ohnehin unterstreicht das wunderbar gold asiatische Ambiente den Gaumengenuss und adelt auch das ehemalige Arbeiterviertel rund um den Weissenburger Platz. Ganz schön viel Schick in Ostbahnhofnähe.

Beliebte Posts