Zum Italiener nach London: Carluccio´s

Die Londoner sind zu beneiden. Die Auswahl und Vielfalt an Restaurants und unterschiedlichen Küchen ist
einfach überwältigend. Man hat so viel Auswahl, dass die Wahl schon fast eine Qual ist. Wie schön, wenn man da ein Stammlokal hat oder einen Ort, zu dem man immer wieder gerne zurück kommt. So ein Ort ist doch tatsächlich ein Italiener in London ... und noch dazu eine Kette: Carluccio´s gibt es x-Mal auf der Insel. Aber der wunderbare Laden und Restaurant in London City, gleich hinter der Folgatestreet, ist einfach wunderbar. Gelegen an einem winzig kleinen Stadtpark, in dem morgends ein paar Studenten gemeinsam ihren Morgensport machen. Hier kann man herrlich Frühstücken - das ist wesentlich besser, als im Hotel und es ist auch gleichzeitig ein wunderbarer Ort, um sich schon morgends mit Freunden oder Kollegen zu treffen. Cappuchino statt.

Beliebte Posts