Tantris München - einmal im Leben



Einmal im Leben sollte man schon ins Tantris gehen ... wenn man schon in München wohnt, gehört das Kult- und Highendrestaurant zu einem der wenigen Pflichtprogramm, die man als Münchner nicht versäumen sollte. Chefkoch Hans Haas hält hier sein unzähligen Jahren die Qualität aussergewöhnlich hoch. Und das unter anderem bei einem ganz erfreulichen Thema: beim Fisch! Auf der Speisekarte, als wir dort waren gab es die beste Auswahl vom Fisch ... bis hin zum Huchen. Großartig. Allein das ist es schon einen Besuch wert. Aber auch um wohl unter Denkmahlschutz gestellte Interieur zu sehen. Die 70er waren orange ... aber auch rot und schwarz und so eleganz wie im Tantris sieht man das doch selten. Es lohnt sich übrigends einen Kochkurs bei Hans Haas zu machen, denn dann bekommt man als Kochschüler die besten Plätze im Restaurant und wirklich eine zuvorkommende Bedienung. Aber letzteres bekommen sicher alle, die sich auf den Weg machen und auf das Abenteuer, den Geldbeutel einmal vollkommen ... vollkommen!  ... ausser Acht zu lassen. Da ist dann der Heimfahrservice von Audi zum Schluss noch das i-Tüpfelchen auf einem gelungenen Abend und auch die wunderbare Schokotorte, die Geburtstagskinder mit nach Hause bekommen.

Beliebte Posts