Kleinod und Geheimtipp in Nymphenburg: CafeBar Limulus

Wer sich nicht mit einer Horde an Rentnern im Palmenhaus im Nymphenburger Schlosspark oder im Cafe des Botanischen Gartens (das bis Ostern 2015 umgebaut wird) um die Sahnetorte schlagen will, dem sei hier ein kleiner Geheimtipp verraten. Im rechten Flügel des Nymphenburger Schlosses befindet sich nicht nur das großartige Naturkundemuseum Mensch und Natur, sondern auch die das kleine Cafe und Bar Limulus. Hier warten gemütliche Kissen auf den Bänken und eine kleine, feine Auswahl an Kunst an den Wänden auf die Gäste, die in den Innenhof finden. Dazu wunderbarer Cafe und eine kleine Auswahl an Kuchen. Der keleine Spaziergang ins Schloss ist es absolut wert, denn in Nymphenburg ist die Auswahl der Cafes ansonsten nicht zu groß.

Beliebte Posts