Mehr Verwahrlosung geht nicht: im NEST in Berlin

Der Inbegriff der Hippsterkultur. Vintage. Durchlebt. Und mitten in Kreuzberg. Das ist das NEST. Ein kleines Lokal, vielmehr Cafe und Restaurant, das klein und fein ... wie es der Name schon sagt ... und in sich hat. Von außen sehr unscheinbar, von innen eigentlich auch unscheinbar. Wäre da nicht dieser super angesagte "Abgenutzte-Look", mit dem sich die Postmodernen in Berlin heute so wohl fühlen. Denn je mehr wir mit ipad, Smartphone und sonstigen perfekten Spielzeugen der modernen Arbeitswelt zu tun haben, umso mehr sehnen wir uns wohl nach dem Abgewetzten, holzigen, gelebten. So zieht in jedes Lokal, das irgendwie gemütlich sein will, eine gewisse Schäbigkeit ein, die uns raus holt aus unserer verspiegelten, glatten, perfekten Welt, in ein kleines gemütliches Nest, das Sonntags zum herrlichen Brunch einlädt.

Beliebte Posts