Ich geb´s zu: die besten Burger in München

Man versteht sein eigenes Wort nicht und brüllt dem Tischnachbarn ungeniert ins Ohr. Man zwengt sich in die winzige Bank oder klammert sich verzweifelt an den letzten Barhocker an der Bar, den allerletzten Platz, den man gerade noch ergattern konnte. Und das um 18.30 Uhr ... zu einer Zeit, in der man in anderen Länden allein am Lokal sitzen würde. Ohnehin hat man sich auf der Strasse draußen total blöde angestellt und den Laden einfach nicht gefunden. Zu unscheinbar ist das Lokalschild und die Adresse auch noch irgendwie falsch, denn die Bar ist ums Eck und einfach nicht da, wo man sie erwaret. Drinnen, im Raum sind dann alle Gäste unglaublich cool, ausser man selbst und man kommt sich irgenwie zu alt für den Laden vor. Doch so lange der DJ noch älter ist, redet man sich ein, dass man eine Berechtigung hat, hier rein zu gehen. Der Soundteppich ist ohrenbetäubend und auf die Bestellung wartete man jetzt schon über 50 Minuten. Warum zur Hölle, tut man sich das an? Weil es hier die besten Burger Münchens gibt. Im Erst.Ohne Widerrede. Im MC Müller.


Beliebte Posts