Argentinisch auf Schweizerisch? Malena in Chur

Wenn man mal keine Lust auf Käsefondue in der Schweiz hat, dann sollte man vielleicht mal was Argentinisches probieren? In Chur wäre da die kleine Bar Malena. Wunderbar nett zu sitzen und gemütlich.
Herrlich ist der süße Riesling aus dem argentinischen Salta und dazu gibt es argentinische Teigtaschen, Empanadas. Deswegen ist das Malena auch keine Bar, sondern eine Empanadaria. Die Teigtaschen sind gefüllt entweder mit Rinder-, Pute- , Spinat oder Käse und schmecken ganz herrlich.
Die Bestellung ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Die nette Kellnerin überreicht dem Gast eine Magnettafel mit kleinen Magnetpins, die zunächst rechts unten im "Magnet-Parkplatz" sitzen. Zum Bestellen bewegt man die Magnete dann einfach auf die Felder oberhalb, um damit anzudeuten, was man will. Um satt zu werden, sollte man aber mindestens vier Teigtaschen bestellen.
Wie alles in der Schweiz, haben die Teigtaschen allerdings ihren Preis. Eine kostete 5,50 schweizer Franken.

Beliebte Posts